FÄD - FORUM ÄSTHETISCHE DERMATOLOGIE

Hilfe zur Selbsthilfe

Christine Schüller von der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V. in Leichlingen wird in Frankenthal erläutern, wie ihre Organisation Betroffenen bei Hautkrebs, Berufsdermatosen und weiteren Hauterkrankungen helfen kann.

Die Selbsthilfegemeinschaft Haut steht für alle Betroffenen und deren Angehörige offen. Wir arbeiten überregional und verwirklichen vor allem die Hilfe zur Selbsthilfe von Menschen mit chronischen Hauterkrankungen, den verschiedenen Formen von Hautkrebs und beruflich ausgelösten Hauterkrankungen. Gemeinsam wollen wir die körperlichen, seelischen und sozialen Probleme lösen, die diese Hauterkrankungen mit sich bringen.
Gemeinsames konkretes Handeln, Freiwilligkeit und Gleichberechtigung zeichnen die Selbsthilfegemeinschaft Haut aus – sowie die Aufklärung und Informationen über die jeweiligen Hauterkrankungen.
Im Zentrum unserer Arbeit steht die Information und Aufklärung über die jeweiligen Hauterkrankungen. Als Patientenvertretung zeigen wir die mangelnde Versorgung der chronisch Hautkranken auf und versuchen die Versorgung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Verbänden zu verbessern.


Eigenverantwortliches Handeln unterstützen


Von großem Nutzen ist der Erfahrungsaustausch aller Beteiligten, der im vertrauten, zur Verschwiegenheit verpflichtenden Rahmen stattfindet. Auch durch die Informationen über eigenverantwortliches Verhalten im Umgang mit der Krankheit und mit Ärzten helfen wir, einen möglichst günstigen Krankheitsverlauf zu erreichen. Wir verstehen uns unter anderem als Bindeglied zwischen Arzt und Patient, respektive Betroffenen.


Einsatz von Sachverständigen


Der Einsatz von Sachverständigen trägt dazu bei, Fragen von Betroffenen zeitnah und zielführend zu beantworten. Für Betroffene, die ganz individuelle Sorgen und Fragen haben und diese nicht in der Gemeinschaft äußern möchten, bieten wir die Selbsthilfesprechstunde an.
Wir nehmen an verschiedenen Gesundheitsmessen und Selbsthilfetagen teil, um Betroffene, Therapeuten, Ärzte und deren Personal über unsere Selbsthilfetätigkeit und die verschiedenen Hauterkrankungen zu informieren. In Zusammenarbeit mit den Medien sensibilisieren wir die Öffentlichkeit und Betroffene.
Mehrmals im Jahr finden Fachvorträge, Gruppenabende und Gesundheitsseminare zu aktuellen Aspekten der jeweiligen Erkrankungen statt.

Unsere Kontaktdaten:
Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.
Vogelwarte 3
42799 Leichlingen

Tel.: 02175/167231

www.shg-haut.de

Mail: shg-haut@t-online.de

Aktuelle Ausgabe

Hier geht es zur Archiv Anmeldung

Hier finden Sie frühere Ausgaben von DERMAforum