25. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft (DDL e. V.)

Perspektiven in Medizin und Ästhetik

Die diesjährige Jubiläumstagung zum 25-jährigen Bestehen der DDL e. V. wird vom 20. bis 22. Mai 2016 unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Peter Arne Gerber in Düsseldorf stattfinden.

Praktische Anwendungen prägen die DDL-Tagung. (Foto: logivent)
Praktische Anwendungen prägen die DDL-Tagung. (Foto: logivent)

Ausrichtungsort der Tagung wird erstmals das Universitätsklinikum Düsseldorf sein. Das über 100 Jahre alte Klinikum und die dort ansässige Klinik für Dermatologie eignen sich hervorragend für diese fachübergreifende und wissenschaftlich sehr hochwertige Veranstaltung. Weiterer Veranstaltungsort wird das Haus der Ärzteschaft sein, das seit 2013 alle ärztlichen Körperschaften an einem Ort zentriert. An insgesamt drei Veranstaltungstagen werden erneut die besten Therapien der ästhetischen Medizin wissenschaftlich fundiert analysiert und auch die letzten Detailfragen geklärt.


Anatomiekurs mit Kadaverpräparation


Neben den zahlreichen Schwerpunktthemen der 25. Jahrestagung der DDL wie den Live-Operationen, dem Laserschutzkurs, dem Team- und Resident-Seminar und dem wissenschaftlichen Programm freuen wir uns besonders, auch erstmalig für den Freitag einen Anatomiekurs mit Kadaverpräparation im Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Düsseldorf anzukündigen. Da das vorrangige Ziel der DDL die Aus- und Fortbildung ihrer Mitglieder ist, werden im Anatomiekurs an Kadaverpräparaten die notwendigen anatomischen und physiologischen Kenntnisse zur Anwendung von Fillern und Injektoren vermittelt. Schwerpunkt ist hierbei die Injektion und anschließende Freipräparation angefärbter Filler durch die Teilnehmer am eigenen Präparat.


Resident- und Team-Seminar


Auch in diesem Jahr finden zum bereits zweiten Mal das beliebte Resident-Seminar sowie das Team-Seminar statt. Das Resident-Seminar dient der Förderung des ärztlichen Nachwuchses. In dieser Fortbildung werden die wichtigsten Fakten im Umgang mit Lasern, Fillern, Peelings und Botulinum an die Assistenzärzte aus der Dermatologie weitergetragen. Das Team-Seminar wiederum richtet sich an medizinische Fachangestellte und Praxismitarbeiter zur Verbesserung der gesamten Praxisorganisation. Es werden Einzelheiten zu den Punkten Abrechnung und Patientenaufklärung sowie rechtliche und steuerliche Grundlagen behandelt.


Live-Operationen und Laserschutzkurs


2016 gilt erneut: Die Theorie bereitet nicht auf die Praxis vor. Deshalb werden parallel zum Anatomiekurs am Freitag erneut die beliebten Live-Operationen stattfinden. Dabei besteht die Möglichkeit den Operateuren einen ganzen Tag lang über die Schulter zu schauen und während des Eingriffs Fragen zu stellen. Die Teilnehmer lernen bewährte Behandlungsmethoden und die neuesten Operationstechniken kennen und können das neu gewonnene Wissen in den Arbeitsalltag übernehmen.
Ein wichtiges Thema, dessen sich der DDL-Vorstand Dr. med. Gerd Kautz, Dr. med. Nikolaus Seeber und Prof. Dr. med. Uwe Paasch persönlich angenommen hat, sind die Behandlungsfehler durch Kosmetikerinnen, die durch mangelnde Fachkenntnis und die Verwendung von kostengünstigeren, aber qualitativ schlechten Nachbauten verursacht werden. Dagegen geht die DDL seit Jahren mit ihrem zertifizierten Laserschutzkurs an, der auch auf der diesjährigen Jahrestagung angeboten wird. Ärzte können nach bestandener Prüfung die Bezeichnung Laserschutzbeauftragter führen und sind für den Betrieb von Lasergeräten und die Sicherheit der Laserbehandlungen in ihren Praxen oder Krankenhäusern ausgebildet.


Programm


Die komplette Übersicht über die Vortragsthemen, Live-Behandlungen und Referenten finden Sie unter: www.ddl-jahrestagung.de.
Die wichtigsten Programmpunkte sind:

 

Freitag, 20. 05. 2016

  • Anatomiekurs mit Kadaverpräparation
  • Live-Operationen

 

 

Samstag, 21. 05. 2016

  • Wissenschaftliches Programm der DDL
  • Resident-Seminar
  • Team-Seminar


Sonntag, 22. 05. 2016

  • Vorträge der DGAuF e. V.
  • Laserschutzkurs
  • Patiententag

Beim Gala-Abend am Samstag sind alle Teilnehmer herzlich eingeladen, sich bei guter Musik und leckerem Essen von einem ereignisreichen Veranstaltungstag zu erholen und sich untereinander in entspannter Atmosphäre auszutauschen.


Weitere Informationen unter
www.ddl.de
Kontakt & Anmeldung:
Franziska Alm
Tel: 04241 / 933242

Aktuelle Ausgabe

Hier geht es zur Archiv Anmeldung

Hier finden Sie frühere Ausgaben von DERMAforum