AKTUELL

Januar/Februar 2020

Das kann teuer werden

Steuerrecht Zusammen mit einem steuerlichen Berater sollte berechnet werden, ob es günstiger ist, den Pkw dem Praxisvermögen zuzuordnen oder ihn im Privatbereich zu belassen – was von vielen Faktoren abhängt. Nicht immer ist es von steuerlichem Vorteil, den Wagen „über die Praxis“ laufen zu lassen.

mehr>>

Neue Konzepte durchdacht

Allergieprävention Allergien verhindern, bevor sie entstehen – das wäre besser als jede Therapie! Tatsächlich beschäftigt man sich in der Forschung bereits mit Konzepten der Allergieprävention. Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann, Bielefeld, erläutert derzeitige Überlegungen.

mehr>>

DFKI startet Projekt zur langfristigen Verschlüsselung medizinischer Daten

PQC4MED Seit Google seine mutmaßliche „Quantenüberlegenheit“ bekannt gegeben hat, ist diese Art der Datenverarbeitung erneut in aller Munde. Für die Datensicherheit ist die Leistungsfähigkeit zukünftiger Quantencomputer bereits jetzt ein gewaltiges Risiko.

mehr>>

Neue S3-Leitlinienempfehlungen

Malignes Melanom Unter Federführung der DDG und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) der Deutschen Krebsgesellschaft wurde im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie die aus dem Jahr 2018 stammende S3-Leitlinie zum Melanom im fortgeschrittenen Stadium aktualisiert.

mehr>>

Highlights vom 41. AADI-Seminar

Ästhetik Zum 41. Kompetenzseminar und zum Abschluss des 20-jährigen Jubiläums hatte die Arbeitsgemeinschaft Ästhetik und Dermatologische Institute e. V. (AADI) Mitte Oktober 2019 turnusgemäß zu ihrem Kongress, dieses Mal nach Frankfurt, eingeladen.

mehr>>

Know-how für die (Wund-)Praxis

Wunde, Stoma, Notfallmedizin Das 12. Freiburger Wundsymposium, das sich in den letzten Jahren zum größten Wundkongress in der Region entwickelt hat, findet am Samstag, 29. Februar 2020, wieder im Kurhaus Bad Krozingen statt. Kerstin Aldenhoff gibt einen Ausblick.

mehr>>

Moderne Hautkrebsdiagnostik

Melanomerkennung Ein Beitrag von Prof. Dr. med. Holger Hänßle, Heidelberg, wird auf der DERM in Frankenthal einen praxisnahen Überblick zu Ganzkörperkartografie, Dermatoskopie und dem aktuellen Entwicklungsstand von KI-basierten Diagnosesystemen geben.

mehr>>

Da Vinci und weitere Geheimnisse

Korrektur altersbedingter Veränderungen Am 20.03.2020 referiert Dr. med. Mehmet Atila, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Düsseldorf, auf der 18. Tagung DERM in Frankenthal über das Thema „Da-Vinci-Technik und weitere Expertengeheimnisse der Faltenunterspritzung“.

mehr>>

Verbinden und Bewegen

Kongressbericht Knapp 1.400 Mediziner und Pflegefachkräfte nutzten beim 02. Nürnberger Wundkongress Anfang Dezember 2019 die Chance zur wissenschaftlichen Fortbildung beim komplexen Thema Wundversorgung sowie zum kollegialen Austausch untereinander. Anja Blankenburg fasst zusammen:

mehr>>

Spinnenseide auf die Wunde

Forschung Spinnenseide könnte für die Wundversorgung gute Dienste leisten. Sie beschleunigt die Wundheilung, löst nur eine sehr geringe Immunantwort aus und wird vom Körper rückstandslos
abgebaut. Den aktuellen Stand der Forschung gab es beim 2. Nürnberger Wundkongress zu erfahren.

mehr>>

Spezial: Möglicher neuer Therapieansatz

Pilze und Neurodermitis Forschende der Universität Zürich weisen nach, dass die gleichen
Abwehrzellen, die vor Hefepilzen schützen, die entzündlichen Symptome der Neurodermitis
begünstigen. Eine Therapie mit Antikörpern könnte die chronische Hautkrankheit lindern.

mehr>>

Spezial: Doktortitel und Promotionspreise

Neurodermitisforschung Zwei Doktoranden der MHH erhielten Ende November 2019 die mit je 2.500 Euro dotierten Promotionspreise als herausragende Auszeichnung für Arbeiten zur Neurodermitis.

mehr>>

 

 

 

 

 

Dezember 2019

Titelthema Dezember 2019 - Praxisoptimierung – wie geht das?

Planung und Management Für jeden Betreiber einer dermatologischen Praxis wird sich nun in naher oder etwas fernerer Zukunft die Frage stellen: Wie kann ich in „diesen Zeiten“ noch gewinnbringend arbeiten? Hierzu wird die DERM in Frankenthal einige Antworten liefern.

mehr>>

Der Weg in den Knast ist kurz

Fillerbehandlungen Derzeit das Thema für alle verantwortungsvollen Dermatologen: illegale
Fillerbehandlungen. Die Rechtsanwältin Britta Holzenleuchter, Mönchengladbach, hat diese Thematik auch schon in der TV-Sendung Plusminus unter die Lupe genommen. Hier eine klare Ansage.

mehr>>

Let’s get connected – gemeinsam stark

Weltpsoriasistag 2019 Unter diesem Motto erklärten Experten in einer Pressekonferenz im Vorfeld des Weltpsoriasistages 2019 Ende Oktober in Hamburg die erreichten und
angepeilten Ziele in der Psoriasis-Versorgung.

mehr>>

Aktuelles Urteil: Vier Jahre Haft für Kosmetikerin

Gastkommentar Ein erstes Gerichtsurteil vom 13. November 2019 bestraft eine Kosmetikerin für illegale Fillerbehandlungen. Ein Kommentar von Dr. med. Klaus Hoffmann, Bochum.

mehr>>

1,7 Millionen Euro für KI

Melanomdiagnostik Mit Erhalt des Zuwendungsbescheids für das Projektvorhaben „Intelligente Diagnostik“ unter Leitung des FZI Forschungszentrum Informatik gehen 1,7 Millionen Euro Landesförderung an fünf Institute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW).

mehr>>

Tattoo-Sensoren auf der Haut

Frauen in der Forschung Katrin Unger, PhD-Studentin an der TU Graz, entwickelt Tattoo-Sensoren, die
den Säuregehalt der Haut messen. Dafür erhielt sie Anfang November 2019 das mit 25.000 Euro dotierte L’Oreal Österreich Stipendium „For Women in Science“.

mehr>>

 

 

 

 

 

November 2019

Titelthema November 2019 - Mehr als Pricktestund Immuntherapie

Weiterbildung Allergologie Die Versorgungslage allergischer Patienten in Deutschland ist defizitär und es droht ein weiterer Qualitätsverlust.

mehr>>

Rechtlich dürfen – faktisch nicht können

Filler nicht in Laienhände Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in der Hand von Heilpraktikern und Laien – es besteht Handlungsbedarf! Die Münchener Rechtsanwältin Dr. jur. Gwendolyn Gemke beleuchtet die rechtlichen Hintergründe.

mehr>>

Melden ist ganz einfach!

Filler-Nebenwirkungen Zum Schutze der Patienten gegen unlautere oder auch unqualifizierte Fillerbehandlungen haben sich verschiedene Fachgesellschaften zusammengeschlossen. Dr. med. Tanja C. Fischer, Potsam, und Dr. med. A. Ziah Taufig, Köln, berichten.

mehr>>

Mehr Kompetenz mit HELICAP

Allergien bei Kindern Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert einen Präventionsverbund zur Gesundheitskompetenz von Eltern mit Allergikerkindern mit insgesamt 2,2 Millionen Euro. Ein Teilprojekt an der MHH wird von Prof. Dr. rer. biol. hum. Marie-Luise Dierks geleitet.

mehr>>

 

 

 

 

 

Oktober 2019

Titelthema Oktober 2019 - Filler nicht in Laienhände!

DGBT-Qualitätsinitiative Über die erste Sitzung mit den zuständigen Behörden in Bonn mit dem Aufruf zur Unterstützung der Kampagne gegen missbräuchliche Verwendung von Fillern berichtet Dr. med. Klaus Hoffmann, Bochum, für DERMAforum.

mehr>>

Weitere Fortschritte aufgezeigt

ADO-Kongress Neue diagnostische und therapeutische Strategien in der Dermato-Onkologie wurden beim 29. Deutschen Hautkrebskongress der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie vom 11. bis 14. September 2019 in Ludwigshafen dargestellt. Kerstin Aldenhoff berichtet für DERMAforum.

mehr>>

Potenzielle Biomarker entdeckt

Malignes Melanom Göttinger Wissenschaftler entdecken neue potenzielle Biomarker für aggressiveres Tumorverhalten beim schwarzen Hautkrebs: Erkenntnisse zur molekularen Maschinerie des Melanoms, zur Rolle von Mitochondrien, Sauerstoffradikalen und Transkriptionsfaktor NFAT1.

mehr>>

 

 

 

 

 

September 2019

Titelthema September 2019 - Unzumutbare Frist zur Umstellung

Offene Sprechstunden Die überstürzte Einführung der offenen Sprechstunden
belastet Hautarztpraxen und Patienten.

mehr>>

Highlights zum 40. AADI-Kongress

Kompetenzseminar Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums hatte die Arbeitsgemeinschaft Ästhetik und Dermatologische Institute e. V. (AADI) am 23.03.2019 turnusgemäß zu ihrem 40. Kongress nach Berlin eingeladen. Updates und Neues aus Praxis und Wissenschaft standen im Mittelpunkt der facettenreichen Programmpunkte.

mehr>>

Spezial - Neuer Mechanismus identifiziert

Allergische Immunreaktionen Eine aktuelle Forschungsarbeit aus der Univ.-Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie der Medizin der Universität Innsbruck beleuchtet einen neuen Mechanismus, der bestimmten allergischen Immunreaktionen zugrunde liegt.

mehr>>

 

 

 

 

 

Juli/August 2019

Titelthema Juli/August 2019:  Mehr Kohle – Frust bleibt

Arztgehälter Die finanzielle Situation von Ärzten in Deutschland hat sich verbessert. Dies ergab eine aktuelle Umfrage des Informationsportals für Ärzte und andere Gesundheitsberufe, Medscape, unter 530 Medizinern.

mehr>>

Wenn Spahn zu Besuch kommt …

Gastkommentar Im Zusammenhang mit den von Manchem doch als recht sportlich angesehenen Aktivitäten des derzeitigen Bundesministers für Gesundheit, Jens Spahn, fiel der Redaktion von DERMAforum ein Beitrag auf dem Medizinportal univadis.de auf, den wir mit Genehmigung der Redakteure hier als Gastkommentar veröffentlichen:

mehr>>

Oscar-Gans-Preis verliehen

Oscar-Gans-Preis Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG e. V.) hat Anfang Mai anlässlich ihrer 50. Tagung in Berlin zum 19. Mal den Oscar-Gans-Preis für besondere wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der experimentellen Dermatologie verliehen.

mehr>>

 

 

 

 

 

Juni 2019

Titelthema Juni 2019: Klarheit – In 63 Monaten

Operative Fettabsaugung beim Lipödem Ein Konsortium vom Zen­trum für Klinische Studien Köln (ZKS) Köln und der Hautklinik Darmstadt soll in einer neu angelegten Studie überprüfen, ob die Übernahme der Fettabsaugung als Kassenleistung Berechtigung hat.

mehr>>

WBA: Wir Brauchen Antworten!

Weiterbildungsassistenten Die 50. Tagung der DDG ist auch für die JuDerm im BVDD e. V. alle zwei Jahre eine der wichtigsten Veranstaltungen. So wurde auch 2019 wieder ein buntes Programm vorbereitet, welches sich an Medizinstudenten und Weiterbildungsassistenten der Dermatologie richtete.

mehr>>

157 Docs gegen einen Algorithmus

Künstliche Intelligenz In einer Studie traten 157 Hautärzte gegen ein Programm mit künstlicher Intelligenz (KI) an: Wer diagnostiziert besser und zielsicherer? Bis auf 21 Teilnehmer – sieben besser, 14 gleich gut – hatte der programmierte Algorithmus die höhere Erfolgsquote.

mehr>>

 

 

 

 

 

Mai 2019

Titelthema Mai 2019 - Keine offene Sprechstunde

TSVG Der BVDD wehrt sich gegen zunehmende Staatsmedizin und will, dass die Hautärzte vom Terminservice- und Versorgungsgesetz ausgenommen werden.

mehr lesen>>

Patientenzentriert UND effizient

Berliner Forum 2019 Jeden Tag spüren Patienten, Ärzte und Pflegende den ökonomischen Druck im Gesundheitswesen. In einem solidarisch finanzierten Gesundheitssystem müssen die zur Verfügung stehenden Mittel angemessen, effizient und gerecht verwendet werden.

mehr lesen>>

Erster Vertrag Psoriasisversorgung

Versorgungsvertrag Die deutschen Dermatologen und die Techniker Krankenkasse kooperieren in Sachen Psoriasisversorgung. Nun wurde ein erster Vertrag zur besonderen Versorgung dieser Patientengruppe geschlossen.

>>mehr lesen

„Wir sind mehr als unsere Haut“

„Bitte berühren“ Mit einer Aufklärungskampagne zum Thema Schuppenflechte ist der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) mit frischem Wind in den Frühling gestartet. Neu ist dabei auch der Social-Media-Auftritt mit eigener Facebook-Seite.

mehr lesen>>

 

 

 

 

 

April 2019

Titelthema April 2019 - Zielgenaue Verortung dereigenen Position

50. Jahrestagung der DDG In Berlin findet Ende April „Die große Tagung für ein breit aufgestelltes Fach – die Dermatologie“ statt. Präsidentin und Generalsekretär laden ein:

mehr lesen>>

 

 

 

 

 

März 2019

Titelthema März 2019 - Mehr Asthma- als Verkehrstote

Allergieexperten schlagen Alarm Obwohl die Allergieforschung in den vergangenen Jahren einen gewaltigen Erkenntniszuwachs erlangt hat, erhält ein großer Teil der allergischen Patienten in Deutschland gar keine oder keine angemessene Behandlung.

mehr lesen>>

 

 

 

 

 

Januar/Februar 2019

Titelthema Januar/Februar 2019 - Adler-Blick auf 2019 bis 20??

Dermatologie 2019 Seinen speziellen Kennerblick auf aktuelle und zukünftige gesundheitssystemrelevante Entwicklungen wirft Karl Adler, gesundheitspolitischer Koordinator der Dermatologieförderunternehmen.

mehr lesen>>

 

 

 

 

 

Aktuelle Ausgabe